Nachrichten

22.06.2022

Strompreissenkung zum 01.07.2022 - Reduzierung EEG-Umlage

 

Liebe Stromkundinnen und Stromkunden der Stadtwerke Barth,

schön, dass Sie Ihren Strom bei uns beziehen und auch Sie als Kunde unseres Unternehmens einen wichtigen Anteil an der Stärkung unserer Region leisten. Momentan ist die gesamte Energiebranche von Veränderungen betroffen, die auch Auswirkungen auf Ihren Strompreis haben. Doch wir haben gute Neuigkeiten für Sie: Ihr Stromtarif wird günstiger! Zum 01.07.2022 wird die EEG-Umlage von 3,72 ct/kWh auf 0 ct/kWh sinken.

Den Wegfall der EEG-Umlage geben wir vollständig an Sie weiter.  Wir freuen uns sehr darüber, Sie mit dieser Preissenkung ein wenig entlasten zu können.

Ab dem 01.07.2022 wird der Arbeitspreis in allen Stromtarifen um 3,72 ct/kWh (netto) sinken. Die Grundpreise bleiben unverändert. Die detaillierten Preis-Angaben zu Ihrem Tarif entnehmen Sie bitte unseren Produktseiten.

Ihren monatlichen Abschlag passen wir nicht automatisch an. Das erfolgt im Rahmen der nächsten Jahresverbrauchsabrechnung. Sie müssen also nichts weiter tun. Falls Sie Ihre Abschläge bereits jetzt anpassen möchten, können Sie das gern über unser Kundenzentrum beauftragen.

Ihren Zählerstand werden wir zum 30.06.2022 durch Schätzung ermittelt. Aber Sie können uns auch gern Ihren tatsächlichen Zählerstand von diesem Tag mitteilen.

Was war eigentlich nochmal die EEG-Umlage? Die EEG-Umlage ist ein Preisbestandteil des Arbeitspreises auf Ihrer Stromrechnung. Sie diente seit dem Jahr 2000 dem Ausbau und der Finanzierung von erneuerbaren Energien. Mit der Abgabe haben Sie als Verbrau­cher die Energiewende mitfinanziert.

Fragen beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice: Er freut sich über Ihren Anruf unter 038231 683-12 oder per E-Mail unter service@stadtwerke-barth.de.

Wir freuen uns, Sie auch künftig mit Strom zu versorgen.

Ihre Stadtwerke Barth

als pdf laden

27.05.2022

Aufruf zur Blutspende in Barth gefolgt

Nachdem das Deutsche Rote Kreuz (DRK) wiederholt dazu aufgerufen hat, auch weiterhin Blut zu spenden, sind auch wir diesem Aufruf gern gefolgt.

Alle sieben Sekunden braucht ein Patient in Deutschland eine Bluttransfusion und jeden kann dies treffen, unabhängig ob während einer geplanten Operation oder aufgrund eines Unfalls. Präparate aus Spenderblut könnten vielfach Leben retten.

v.l.n.r.: T. Wilke, H. Donner, K. Hanack, S. Wittösch und A. Mevius

22.04.2022

Kundenbefragung 2022 - Ihre Meinung ist uns wichtig!

Auch in diesem Jahr brauchen wir Ihre ehrliche Meinung, um unsere Leistungen für Sie weiter zu verbessern! Deshalb haben wir ein unabhängiges Marktforschungsinstitut aus Hamburg (mit der Vorwahl 040) beauftragt, eine Umfrage unter unseren Kunden durchzuführen. Vielleicht werden auch Sie angerufen! Wir würden uns freuen, wenn Sie an der kurzen telefonischen Befragung teilnehmen.

Im Zeitraum vom 25. April bis 15. Mai 2022 wird bei Ihnen zuhause vielleicht das Telefon klingeln: „Guten Tag, mein Name ist ... von GESS in Hamburg. Wir führen im Auftrag der Stadtwerke Barth eine wissenschaftliche Befragung zu Leistungen der Stadtwerke Barth durch.“

Sollten Sie einen solchen Anruf bekommen, bitten wir Sie, nicht aufzulegen, denn wir brauchen Ihre Unterstützung! Das Interview wird nur ca. 12 Minuten dauern. Wir wollen wissen, wie zufrieden Sie mit den Leistungen der Stadtwerke Barth insgesamt, aber auch mit unseren Tarifen oder dem Kundenservice sind. Ihre offene und ehrliche Meinung ist uns wichtig! Deshalb wird das Institut Ihre Antworten streng vertraulich behandeln und nur in anonymisierter Form auswerten. Bei Telefonanrufen, die durch uns erfolgen bzw. durch uns beauftragt sind, können Sie sicher sein, dass dort keine Vertrags- oder Kontodaten und auch keine Informationen zu Ihrem Strom- oder Gasanschluss, wie z.B. Zählernummern abgefragt werden. 

Schon jetzt sagen wir vielen Dank für Ihre Unterstützung und freuen uns auf Ihre Meinung.

 

Ihre STADTWERKE BARTH

 

08.03.2022

Rückkehr zu regulären Öffnungszeiten

Nachdem mehrere Monate pandemiebedingt die persönlichen Kontaktmöglichkeiten und die Öffnungszeiten im Kundenzentrum der Stadtwerke Barth stark eingeschränkt werden mussten, kehrt ab dem 07. März wieder ein wenig Normalität zurück. Wir danken all unseren Kunden für das aufgebrachte Verständnis gegenüber den der Situation geschuldeten Einschränkungen in den letzten Monaten und Ihre Geduld.  Wir freuen uns sehr, ab dem 7.3.2022 wieder in den Normalbetrieb im Kundenzentrum zurückkehren zu können. Natürlich gelten auch weiterhin die üblichen 3G-Regeln. 

IHRE STADTWERKE BARTH GMBH

 

Service Hotline

Tel. 038231 6830